Sun - Active-Creme-50 ml

Sun - Active-Creme-50 ml

9,96 EUR

incl. 19 % UST exkl.

Lieferzeit: 1-3 Tage

19,92 EUR pro 100.0 ml
Art.Nr.: 2813

Sun-Active-Creme - 50 ml

- Zur Aktivierung des körpereigenen Bräunungsenzyms


Unsere Sun-Active Creme ist ein absolut hochwertiges Produkt, das von außen 3-fach arbeitet:

1. Es aktiviert das hauteigene Enzym Tyrosinase und führt so zur Bräunung der Haut.

2. Es wirkt als Bräunungsbeschleuniger, wenn Sie sich der Sonne aussetzen. Auch bei normalem Tageslicht mit weniger Sonneneinwirkung.

3. Es glättet die Haut.

Sun-Active Creme ist kein Selbstbräuner oder ähnliches und somit erfolgt auch keine chemische Reaktion auf Ihrer Haut. Vielmehr führt Sun-Active Ihrer Haut die wichtige Aminosäure Tyrosin zu, das mittels des hauteigenen Enzyms Tyrosinase in Melanin umgewandelt wird. Um diesen Prozess etwas besser nachvollziehen zu können, gestatten Sie uns ein paar Worte zum grundsätzlichen Bräunungsprozess der Haut.

Um sich gegen die schädliche UV-Strahlung zu schützen, hat der Körper unter anderem die Möglichkeit, Melanin zu bilden. Melanin ist ein Pigment, das von den Melanozyten (Bräunungszellen) gebildet wird und für unsere Haut-, Haar- und Augenfarbe verantwortlich ist.

Wird die Haut der Sonne ausgesetzt, bildet die nach und nach entstehende Bräunung eine natürliche Schutzbarriere gegen die schädlichen Sonnenstrahlen (hauptsächlich UVA-Strahlung) zum Schutz der Lederhaut und zum Schutz vor Hautalterung. Melanozyten erinnern optisch an kleine Kraken mit langen Armen (Zellausläufer). Sie sitzen in der Basalzellenschicht und sind für den Schutz der Keratinozyten (Zellen der Oberhaut) verantwortlich. Die meisten Melanozyten sind im Gesichts- und Genitalbereich zu finden, an Oberkörper und Extremitäten sind es nur etwa die Hälfte.

Die eintreffenden UV-Strahlen veranlassen die Melanozyten zur Melaninbildung: Tyrosin, eine Aminosäure, oxidiert, Melanin wird gebildet und von den »Krakenarmen« in die umliegenden Zellen verteilt. Dort legt es sich wie ein Schirm über den Zellkern, um diesen vor den UV-Strahlen zu schützen.

Die mit Melanin versorgten Zellen wandern an die Hautoberfläche (das dauert einige Tage) und geben der Haut ihre Bräune. Das Maximum der Melaninproduktion ist nach etwa drei Wochen erreicht. Jeder Mensch hat gleich viel Melanozyten, die Melaninproduktion aber kann sehr unterschiedlich sein. Ab etwa 40 Jahren lässt die Aktivität und die Anzahl der Melanozyten nach.

Da in der Haut eher wenig Tyrosin vorhanden ist, führt Sun-Active dieser jetzt mehr Tyrosin zu. Das hauteigene Enzym Tyrosinase wandelt dieses dann fleißig in Melanin (Braunkörper) um. So entsteht eine natürliche, nahtlose Bräune. Selbst im Dunkeln! In Verbindung mit Sonnenlicht bzw. Tageslicht erfolgt die Bräunung schneller und intensiver. Außerdem bleibt die Hautbräunung länger erhalten.

Anwendung: Für Gesicht, Hände und Dekolleté ( nur zur äußerlichen Anwendung ) Sun-Active am besten vor dem Sonnenbaden auftragen, um eine maximale Unterstützung der Hautbräune zu erreichen.

Diesen Artikel haben wir am Sonntag, 09. August 2015 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Warenkorb »

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter Anmeldung

eMail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Hersteller Info

Naturavitalis
Mehr Artikel

Hersteller