High-L-Arginin-120 Kapseln

High-L-Arginin-120 Kapseln

23,78 EUR

incl. 7 % UST exkl.

Lieferzeit: 1-3 Tage

22,65 EUR pro 100.0 g
Art.Nr.: 1973

High-L-Arginin- 120 Kapseln

- Für starke Blutgefäße und ein gesundes Herz

Nobelpreisträger empfiehlt L-Arginin

Wenn Sie in der Freiberger Gegend der Herzinfarkt ereilen sollte und Sie in die Universitätsklinik eingeliefert werden, bekommen Sie eine Infusion mit L-Arginin. Diese Aminosäure sorgt nämlich dafür, dass Ihre Blutgefäße wieder schnell weit werden - auch die im Herzen. Der Grund: L-Arginin und Sauerstoff produzieren zusammen Stickoxid (chemisch: NO). Ein geheimnisvolles Molekül, dem man erst vor 16 Jahren auf die Spur gekommen ist. Dieses Molekül weitet letztlich die Blutgefäße.

Jeder Herzpatient weiss das. Meist trägt er in der Tasche eine Notfallkapsel oder ein Notfallspray, das Nitroglycerin enthält. Und Nitroglycerin zerfällt im Körper zu Stickoxid, welches blitzartig die Arterien weitet. Genauso funktioniert übrigens auch Viagra anderen Ortes. Diese kleine blaue Tablette macht auch nichts anderes als dafür zu sorgen, dass viel Stickoxid die Blutgefäße erweitert. Der Erfolg des blauen Rhombus ist unbestritten sensationell. Nur ist das Zurückgreifen auf ein chemisches Mittel, wie so häufig, überflüssig wie ein Kropf. Mit viel L-Arginin und Sauerstoff im Blut erreichen Sie das gleiche. Und nicht nur kurzfristig für 1 Stunde, sondern - wenn Sie wollen und können - ständig.

1998 sorgte die Aminosäure L-Arginin erstmals als „Wundermolekül“ für Schlagzeilen, denn die Wissenschaftler Robert F. Furchgott, Louis J. Ignarro und Ferid Murad erhielten für die Erforschung des Zusammenhangs von Stickoxid und einem gesunden Herz-Kreislauf-System den Nobelpreis für Medizin – die natürliche Quelle für Stickoxid im Körper aber ist nichts anders als die Aminosäure L-Arginin. Aus dieser Aminosäure und Sauerstoff bastelt sich der Körper NO. Das Problem: Die meisten Menschen haben zu wenig L-Arginin im Blut. Daher empfiehlt u. a. der Nobelpreisträger Prof. Louis J. Ignarro jedem regelmäßig L-Arginin zu konsumieren. Sie finden diese Aminosäure u. a. in Nüssen, Fisch und Soja. Und hochdosiert bei uns!

Und das ist gut so, denn mittlerweile belegen über 3000 Studien die erstaunlichen gesundheitlichen Wirkungen von L-Arginin.  Seit 2005 kann man immer häufiger in medizinischen Zeitschriften über diese wundervolle Aminosäure lesen. Wie schon gesagt stellt es die Blutgefäße weit und macht sie elastisch. Als Grundbaustoff für NO beugt es Gerinnsel vor, feit Sie vor Impotenz und Herzinfarkt. Das gesamte Herz-Kreislauf-System wird in Schwung gehalten. Das betont auch Prof. Dr. Horst Robenek, von der Universität Münster, in einem jüngst veröffentlichten Forschungsbericht über „Neue Therapieansätze für eine natürliche Behandlung von Arteriosklerose und ihren Folgeerkrankungen“.

Bleiben wir noch kurz bei den Studien: Mittlerweile gibt es mehrere Riesenstudien, die eindrucksvoll belegen, wer regelmäßig Nüsse isst, mindert sein Herzinfarktrisiko um etwa 40 Prozent! Zum Beispiel die Adventist Health Study (30 000 Teilnehmer), die Nurses Health Study (86 000 Krankenschwestern), die Iowa Women´s Health Study (35 000 Teilnehmer), die Physicians Health Study (22 000 männliche Ärzte) zeigen alle, dass das Herzinfarktrisiko stark zunimmt mit den Nüssen, die man NICHT isst. Warum? Keine Frage: Nüsse enthalten L-Arginin.

Aber L-Arginin kann noch mehr. So spielt diese fantastische Aminosäure eine entscheidende Rolle bei der Regulation von Entzündungsvorgängen wie Rheuma, Arthrose und Asthma. Und sie hilft bei Allergien und Hauterkrankungen und hat eine große Bedeutung für unsere Gedächtnisleistungen. Die „Gesellschaft für Ernährung und Diäthetik“ (GfED) in Aachen weist außerdem darauf hin, dass auch „Krebserkrankungen schon in einem frühem Stadium mit einem L-Arginin-Mangel einhergehen“.

Und zu guter Letzt: L-Arginin hält Sie jung, schön und schlank. Denn die Aminosäure wird dringend von der Hirnanhangdrüse für die Produktion des Wachstumshormons benötigt, das vor allem - während Sie schlafen - Zellen verjüngt und repariert. Das Wachstumshormon ist ein sehr großes Hormon und benötigt für die nächtliche Schwerstarbeit viel Energie. Und eben diese Energie holt es sich aus den Fettzellen und unterstützt somit auch die schlanke Figur. Auch am Aufbau von Bindegewebe, den Bauchspeicheldrüsenhormonen Insulin und Glukagon und dem Blutfarbstoff Hämoglobin ist L-Arginin aktiv beteiligt.

Sie sehen L-Arginin ist eine kleine Aminosäure mit großer Wirkung. Da bei Blutmessungen sich immer wieder zeigt, dass die meisten Menschen zu wenig L-Arginin im Blut haben (wenn der L-Argininspiegel gezielt gemessen wird) bieten wir Ihnen diese überaus wichtige Aminosäure in hochdosierter Form an. Daher auch der Produktname „High-L-Arginin“. Die Tagesverzehrempfehlung (2 Kapseln) beinhalten 1400 mg reinstes L-Arginin!

2 Kapseln enthalten: L-Arginin - 1.400 mg.

Verzehrempfehlung: Bitte verzehren Sie täglich morgens und abends jeweils 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit.

Diabetikerinformation: 2 Kapseln enthalten 0,2 Broteinheiten (BE).

Hinweis: Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie einer gesunden Lebensweise verwendet werden.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Choleoreo - 120 Kapseln

Choleoreo - 120 Kapseln

Cool gegen Heißhunger!

21,82 EUR (incl. 7 % UST exkl.)

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 19. Juni 2015 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Warenkorb »

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter Anmeldung

eMail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Hersteller Info

Naturavitalis
Mehr Artikel

Hersteller